Swissport übernimmt Bodenverkehrsdienste am Flughafen

19. September 2019, 11:01 Uhr

Das aus der Schweiz stammende Unternehmen Swissport übernimmt ab dem 1. Oktober die Bodenverkehrsdienste am Flughafen von Marrakesch. Darüber hinaus wird das Unternehmen auch für weitere marokkanische Flughäfen zuständig sein.

Marrakesch Flughafen
Der Flughafen von Marrakesch.

Der Bodenverkehrsdienst ist ein zentraler, häufig unterschätzter Faktor bei der Flugabfertigung. Mitarbeitende dieser Dienste kümmern sich etwa um das Einladen des Gepäcks, die Betankung des Flugzeugs, den Bodentransport von Passagieren und Crew oder um die Reinigung der Flugzeuge. Die Lizenz für diese Bodenverkehrsdienste hat der marokkanische Flughafenbetreiber ONDA vergeben. Swissport setzte sich in der Ausschreibung gegen konkurrierende Unternehmen durch.

Am Flughafen von Marrakesch wird Swissport darüber hinaus sog. Fixed Base Operations für Geschäftskunden anbieten. Hierbei handelt es sich im Grunde um Bodenverkehrsdienste für Privatjets. Diese Dienste werden darüber hinaus auch an den Flughäfen von Casablanca, Rabat und Tanger übernommen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite weiterempfehlen