Das Formel-E-Wochenende hat begonnen

28. Februar 2020, 13:27 Uhr

An diesem Wochenende gastiert die Formel E in Marrakesch. Die ersten Testrunden auf der Strecke wurden bereits gedreht, das erste freie Training startet am heutigen Freitag um 16:45 Uhr. Am Samstag stehen dann das zweite freie Training und das Qualifying an, ehe am Sonntag das große Rennen startet.

Formel 1 Rennwagen
Die Formel gastierte 2016 zum ersten Mal in Marrakesch.

Beste Rennbedingungen in Marrakesch

Die Formel E, bei der ausschließlich reine Elektrofahrzeuge fahren, gastiert seit 2016 in Marrakesch. Der dort befindliche Circuit International Automobile Moulay El Hassan ist 2,971 Kilometer lang und verfügt über zwölf Kurven. Den Profis in den Wagen bietet er aufgrund des anforderungsreichen Kurvenprofils und der hervorragenden Überholmöglichkeiten auf der langen Schikane beste Möglichkeiten, ein hochklassiges Rennen abzuliefern.

Übertragen wird der Grand Prix am Sonntag von 15:00 bis 15:50 Uhr bei Eurosport. Außerdem gibt es einen Livestream, der über die Seite www.e-formel.de abgerufen werden kann. Befragte Fahrer, unter anderem aus dem in der Teamwertung derzeit führenden BMW-Andretti-Team, äußerten Vorfreude bezüglich des Rennens in der marokannischen Stadt. Das Wetter in Marrakesch scheint indes auch mitzuspielen: Für Sonntag sind 26 Grad angekündigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite weiterempfehlen