Städtereisen Marrakesch

Marrakesch Reisen buchen

Wer gerne einmal orientalisches Flair schnuppern möchte ohne gleich eine weite Flugreise auf sich nehmen zu müssen, sollte nach Marokko reisen.
Das kleine nordafrikanische Land am Atlantik hat seinen Besuchern viel zu bieten: herrliche, ausgedehnte Strände in Agadir und Essaouira, atemberaubende Städte wie das sagenumwobene Marrakesch, das beeindruckende Atlasgebirge und viele schöne, abwechslungsreiche Landschaften.
Hat man wenig Zeit und möchte sich trotzdem einen guten Überblick über Marokko verschaffen, bieten Rundreisen die optimale Lösung. Fast alle großen Reiseanbieter bieten unterschiedlich lange Rundreisen in die verschiedensten marokkanischen Regionen an: Es gibt beispielsweise Rundreisen nur durch die Küstenregionen und Städte wie Essaouira, Reisen die ins Atlasgebirge führen oder solche, bei denen noch ein Badeaufenthalt hinzugebucht werden kann.
Ganz neu sind Rundreisen, bei denen sich verschiedene Touren kombinieren lassen.

Einen Besuch wert ist die alte Königsstadt Marrakesch im Landesinneren. Hier erwartet den Besucher eine vollkommen andere Welt. Bereits auf dem riesigen mittelalterlichen Marktplatz Djemaa el-Fna, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gezählt wird, wird man ins Staunen versetzt: Unzählige Marktstände mit exotischen Gerichten, Schlangenbeschwörer und Hellseher erwarten den Besucher.
Marrakesch hat aber auch zahlreiche Parks für seine erholungsbedürftigen Besucher zu bieten: Der bekannteste davon ist der Jardin Majorelle, der vor allem Kakteen und Bougainvillea beherbergt.

Städtereisen nach Marrakesch

Ganz anders dagegen präsentiert sich die quirlige Hafenstadt Essaouira, auch Stadt der Winde genannt, da hier immer ein beständiger Wind weht. Die Stadt gilt als das Mekka der Surfer und ist unter Touristen noch fast ein Geheimtipp. Die Medina Essaouiras ist seit dem Jahr 2001 UNESCO-Weltkulturerbestätte und beherbergt viele kleinere Kunsthandwerkbetriebe.
Essaouira hat außerdem einige interessante Märkte wie den Getreidemarkt, den Fischmarkt oder den Juweliermarkt die ebenfalls Besuchermagnete sind.

Agadir gilt als der marokkanische Ferienort schlechthin. Mit seinen modernen Ferienwohnungen braucht die Stadt den Vergleich mit südeuropäischen Ferienhochburgen nicht zu scheuen. Sportbegeisterte finden in Agadir einen der besten Golfplätze des Landes.
Von Agadir aus kann man in relativ kurzer Zeit ins Atlasgebirge gelangen. Wenn man im Atlasgebirge ist, sollte man auf jeden Fall der Stadt Quarzazate einen Besuch abstatten. Sie liegt auf etwa 1160 m Höhe und kann mit einer der beeindruckendsten Kasbahs (eine Art Stadtburg) Marokkos aufwarten.
Auch Filmfans kommen hier voll auf ihre Kosten: Quarzazate hat mehrere Filmstudios, die besichtigt werden können. Auch zahlreiche erfolgreiche Hollywoodfilme wie beispielsweise“Gladiator“ oder“ Die Päpstin“ wurden hier gedreht.

Diese Seite weiterempfehlen
Königsstadt Marrakesch

Die vier großen Königsstädte Marokkos - Meknes, Rabat, Fes und Marrakesch - sind heute beliebte Reiseziele.

Riads Marrakesch

Erleben Sie unvergessliche Wüstenerlebnisse und aufregende Abenteuer während Ihres Aufenthalts in Marrakesch.