Pauschalreisen Marrakesch

Seinen ursprünglichen Namen hat Marokko von Marrakesch. Der alte Name der Stadt, Mraksch, wurde schon sehr oft abgewandelt, z.B. in Moroco, MaRueco uvm., dieser wurde dann später für das ganze Land verwendet.

Die Temperaturen liegen im Januar bei durchschnittlich 11 Grad und im Juli bei durchschnittlich 29 Grad. Im Jahresdurchschnitt hat Marrakesch eine Niederschlagsmenge von geringen 240 mm.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Direkt nach der Ankunft werden Sie sich fühlen wie in längst vergangenen Zeiten. Beim Durchschreiten der malerischen Gassen der mittelalterlichen Altstadt, auch Medina genannt, kann man sich schon fast bildlich vorstellen, wie früher die Kameltreiber ihre Dromedare mit wichtigem Werkzeug und Lebensmitteln beluden. Auf Plätzen der Medina befinden sich die Souks, Handwerker, die hier die unterschiedlichsten Waren herstellen und zum Verkauf anbieten. Begeben Sie sich in das Labyrinth der Durchgänge, Sackgassen und Gässchen und tauchen Sie ein in diese faszinierende Welt der Souks der Medina.

Wichtige Sehenswürdigkeiten einer solchen Reise sind auch die Moschee el Mouassine und die Koutoubia-Moschee, sie gilt als Leuchtturm von Marrakesch. Einen Besuch wert ist auch die im 12. Jh. entstandene 12 km lange Stadtmauer, der Fontaine Echroub-ou-Chouf, ein monumentaler Wandbrunnen, die Moschee Ben Youssef mit Medrasa Ben Youssef, eine mehr als 400 Jahre alte Gebetsschule, die Saadier-Gräber (Tombeaux des Saadiens), in denen 4 Sultans ruhen sowie der Kamelmarkt in Douar Laaskar (etwa 5 km außerhalb der Stadt). Außerdem hat man die Wahl, sich in das Museum Dar Si Said (Kunsthandwerk), den Jardin Majorelle (subtropische Oase), die Jardins de l’Agdal (Palastgärten), die Menara Gärten oder den Bahia Palast (ehemaliger Palast des Großwesirs) zu begeben.

Für das leibliche Wohl wird in zahlreichen, meist mit traditioneller marokkanischer Küche geführten, Restaurants überall in der Stadt gesorgt. Auch einige Nachtclubs und zahlreiche Bars und Tavernen für Nachtschwärmer hat Marrakesch zu bieten.

Flüge und Reisen

Der Flughafen Marrakesch-Menara befindet sich etwa knappe 6 km südlich des Stadtzentrums von Marrakesch gelegen. Eine direkte Zubringerbusverbindung gibt es dorthin leider nicht, aber mit dem Taxi ist er bequem von überall aus zu erreichen. Ab hier werden Inlandsflüge nach Agadir und Casblanca sowie nach Tanger, Al Hoceima, Fes und Ouarzazate angeboten. Internationale Flüge gehen meist nach Zürich, Straßburg, Lyon, Genf und Paris.

Pauschalreisen in das Land von 1001 Nacht werden meist schon ab wenigen Euros angeboten. Kommen Sie und lassen sie sich von dem einzigartigen Land und seiner Kultur verzaubern.

Diese Seite weiterempfehlen
Geographie Marrakesch

Marokko bietet vielfältige Landschaftsformationen und durch seine Lage am Mittelmeer ist es ein von Touristen viel besuchtes Reiseziel.

Städtereisen Marrakesch

Marokko hat seinen Besuchern neben Marrakesch noch viele weitere schöne Städte zu bieten, bei denen sich ein Besuch lohnen wird.