Flughafen Marrakesch

Der Flughafen Marrakesch (RAK) liegt in etwa drei Kilometer südwestlich vom Zentrum Marrakeschs entfernt und im afrikanischen Land Marokko. Die genaue Anschrift ist: Marrakesh-Menara Airport, B.P 13201 Marrakech, Morocco; der vollständige Name lautet Flughafen Marrakech-Menara Airport.

Der internationale Flughafen von Marrakesch ist mit seinen 220 000 Quadratkilometern Gebäudefläche und 1 470 000 Quadratkilometer Gesamtfläche der flächenmäßig zweitgrößte Flughafen Marokkos. Im Gebäude befinden sich 53 Unternehmen und 18 Flugzeug-Parkplätze. Die Landeerlaubnis haben alle gängigen Flugzeugtypen, die man kennt, inklusive der Boeing 747. Die Start- und Landebahnfläche beträgt 3100 Metern × 45 Meter, so dass ein reger Flugverkehr möglich ist.

Marrakech Menara Airport: Terminal 1

Marrakesch Flughafen
Marrakech Menara Airport

Marrakeschs Flughafen besitzt zwei Terminals, die unterschiedlich genutzt werden. Das erste Terminal ist für Passagierflugzeuge reserviert, während das zweite Terminal ausschließlich für Cargo-Flüge oder auch VIP-Flüge zuständig ist.
Direkt im Terminal gibt es genügend Platz und ausreichend Sitzmöglichkeiten. Der Flughafen ist sehr übersichtlich gestaltet, mit zahlreichen Cafés und Souvenirshops.

Jährlich werden bis zu 3.500.000 Passagiere abgefertigt, das bedeutet, dass täglich knapp 10.000 Passagiere den Flughafen betreten und wieder verlassen.
Die größte Airline von Marrakesch ist die Royal Air Maroc, welche unter anderem Flughäfen in Frankreich, Großbritannien, Italien, der Schweiz und Spanien anfliegt. Airlines wie die Atlas Blue fliegen aber meist öfter diese großen Städte an.

Flughafentransfer

Der Flughafen Marrakesch liegt direkt an der Fernverkehrsstraße 6010 und ist mit dem Auto sehr gut und schnell zu erreichen. Die Wege sind vernünftig ausgeschildert, so dass man sofort weiß, welchen man nehmen muss.

Wer nicht die Möglichkeit hat, mit dem Auto zu fahren, kann auch bequem mit dem Bus, der in regelmäßigen Abständen zwischen der Innenstadt von Marrakesch und dem Flughafen verkehrt, pendeln. Die genauen Abfahrtszeiten kann man ganz einfach an der Information im Flughafengebäude erfragen.

Eine weitere Möglichkeit wäre es, mit dem Taxi zu fahren, die selbstverständlich vor dem Flughafen zur Verfügung stehen. Auf was Reisende besonders achten sollten, wäre, dass die Taxis, nicht so wie hier in Deutschland, pro Kilometer abgerechnet werden, sondern man am Anfang den Fahrpreis schon einmal aushandeln muss. Hierbei lohnt es sich, vorher im Internet zu stöbern, wie viel man ungefähr zahlen muss bzw. was ein guter Richtwert wäre.

Abschließend ist nur noch zu sagen, dass der Flughafen in Marrakesch ein schöner Flughafen ist und sich ein Besuch oder ein kurzer Aufenthalt auf jeden Fall lohnt und keinesfalls einer der Flughäfen ist, der abschreckt oder unsauber ist.

Diese Seite weiterempfehlen
Königsstadt Marrakesch

Die vier großen Königsstädte Marokkos - Meknes, Rabat, Fes und Marrakesch - sind heute beliebte Reiseziele.

Riads Marrakesch

Erleben Sie unvergessliche Wüstenerlebnisse und aufregende Abenteuer während Ihres Aufenthalts in Marrakesch.