Billigflüge Marrakesch

Günstige Flüge nach Marrakesch buchen




Erweiterte Einstellungen

In Kooperation mit TravelScout24

Wer über einen Urlaub in „1000 und einer Nacht“ nachdenkt, wird früher oder später über Marrakesch „fallen“.

In eine der vier großen Königsstädte reist man von Deutschland aus natürlich mit dem Flugzeug. Der Flughafen von Marrakesch hat sich auf günstige Fluglinien, die so genannten Billig-Flieger, spezialisiert. Aus diesem Grund wird der Airport auch von einer Vielzahl von Airlines angeflogen.

Von den konventionellen Airlines, zum Beispiel der Lufthansa, wird der Flughafen von Marrakesch wöchentlich im Direktflug angeflogen. Der Flughafen liegt nur unweit der Stadt selbst und wird von den großen Destinationen, Düsseldorf, Frankfurt, München, Hamburg und Berlin aus angeflogen. Der Billig-Flieger „Ryanair“ fliegt sogar mehrmals wöchentlich von Frankfurt-Hahn und Düsseldorf den nahe gelegenen Flughafen von Weeze an. Von hier aus verkehren regelmäßig Linienbusse. Aber auch eine Fahrt mit dem Taxi ist, zu landesüblichen Preisen, erschwinglich. Außerdem verkehren auch Züge im Linienverkehr.

Das Preisangebot reicht vom Preisbrecher-Ticket für 19 Euro über viele Angebote, die preislich zwischen 100 und 200 Euro liegen. Die Spitze übernehmen natürlich die Linienflieger der großen Fluggesellschaften, die teilweise mit über 1000 Euro zu Buche schlagen.

Wer den einen oder anderen Euro sparen will, sollte auch über Flüge mit Zwischenstopp nachdenken. Hier lassen sich in den einschlägigen Flug-Suchmaschinen im Internet meist die besten Flugpreis-Schnäppchen erzielen. Man sollte sich allerdings darüber im Klaren sein, dass der günstige Flugpreis oftmals von einigen Beschwerlichkeiten getrübt wird. So ist mit mehrmaligen Zwischenstopps, Umsteigen und natürlich auch mit langen Transferfahrten von den Flughäfen aus der Umgebung zu rechnen. Wer dies in Kauf nimmt, kann einen Urlaub in Marokko, zum Beispiel in der Metropole Marrakesch, zu extrem günstigen Preisen erstehen.

Zum Flugpreis kommt unter Umständen noch eine Gebühr für die Tickets, das Gepäck und künftig eventuell auch das Körpergewicht auf die Reisenden zu. Es empfiehlt sich also, die einzelnen Angebote auch hinsichtlich der Nebenkosten und Bestimmungen genau zu prüfen. Dann steht einem Urlaub im Orient nichts mehr im Wege.

Insgesamt ist pro Person von einem Preis für die einfache Flugstrecke von etwa 100 Euro auszugehen. Aber auch hier gilt: Wer sich frühzeitig entscheidet, kann oftmals noch einige Euros sparen. Es lohnt also nicht nur „Last Minute“ zu reisen, sondern manchmal eben auch die „First Minute“, sprich die Tickets der ersten Minute, zu ergattern.

Wer also besonders günstig reisen möchte, sollte schon frühzeitig bei Flugpreissuchmaschinen im Internet die ersten Vergleiche ziehen und möglichst zeitnah buchen. Für Kurzentschlossene empfiehlt sich nach wie vor die Buchung direkt am Flughafen.

Diese Seite weiterempfehlen
Königsstadt Marrakesch

Die vier großen Königsstädte Marokkos - Meknes, Rabat, Fes und Marrakesch - sind heute beliebte Reiseziele.

Riads Marrakesch

Erleben Sie unvergessliche Wüstenerlebnisse und aufregende Abenteuer während Ihres Aufenthalts in Marrakesch.