Ballonfahrten Marrakesch

Marokko liegt im Nordwesten Afrikas und grenzt im Norden an das Mittelmeer, im Osten an Algerien, im Süden an die Westsahara und im Westen an den Atlantischen Ozean.
Auf Grund der geographischen Lage kann man schon erkennen, wie abwechslungsreich die Landschaft und die dazugehörige Flora und Fauna sein müssen. Im Norden und Nordwesten erstreckt sich das Atlasgebirge zwischen Mittelmeer und Atlantikküste und der Sahara im Süden.

Das Kerngebiet ist eine etwa 600 m ü. M . zwischen Atlaskette und dem Atlantischen Ozean gelegene Ebene, die marokkanische Meseta. Man findet eine Küstenlandschaft mit mediterranem Klima und mediterraner Vegetation. Hingegen herrscht südlich des Atlasgebirges ein trocken- heißes Wüstenklima, wo vorwiegend Sukkulenten wachsen. Im Mittleren Atlas findet man neben lichten Kiefern- und Eukalyptuswäldern auch Wälder aus Korkeichen.

Ballonfahrt
Eine Ballonfahrt ist ein unvergessliches Erlebnis

Durch die verschiedenen geographischen Bedingungen, Wüste, weite Ebenen, Küstenlandschaft, Gebirge und die unterschiedlichen klimatischen Gegebenheiten ist Marokko nahezu ideal geeignet für Ballonfahrten über Wüstenlandschaften, Wälder, malerische Dörfer und märchenhaft wirkende Städte.

Marokkobesucher sollten sich deshalb die Gelegenheit zu einer Ballonfahrt in Marokko nicht entgehen lassen. Es ist ein einzigartiges, relativ saisonunabhängiges Abenteuer, welches den Horizont im wahrsten Sinne des Wortes erweitert.

Vorteil des Fahrens mit einem Ballon ist im Gegensatz zu anderen Luftfahrzeugen das ruhige Schweben über der Wüste mit ihren Palmen und Sukkulenten, den Ortschaften mit ihren Ziegenbäumen (Arganbäume, Ziegen weiden auf den Bäumen) und den Städten mit ihrem geschäftigen Treiben. Aus fast 1000 Metern Höhe ist auch das Panorama des Atlasgebirges ein atemberaubender Anblick. Um all diese imposanten Eindrücke für immer fest zu halten, empfiehlt es sich, einen Fotoapparat dabei zu haben.

Die Ballonführer, die die Ballonfahrt begleiten, sind sehr erfahren und hoch qualifiziert (von der marokkanischen und der europäischen Zivilluftfahrt-Behörde akkreditiert).
Für eine Ballonfahrt braucht man keine besonderen körperlichen Voraussetzungen. Jeder kann eine Ballonfahrt buchen, ob Einzelpersonen oder Gruppe. Buchen kann man Ballonflüge direkt beim Reiseveranstalter, im Hotel oder auch bei Marrakech By Air, Angebote findet man bei fast jedem Veranstalter für Marokkoreisen.

Bei Sonnenaufgang und wenn es die Wetterlage erlaubt, beginnt das fünfstündige Abenteuer. Man hat die Möglichkeit, der Crew bei den Startvorbereitungen zuzuschauen und kann erste Eindrücke sammeln. Wenn die Hülle aufgeblasen und der Ballon startklar ist, geht es für eine Stunde in die Lüfte. Sie entschweben der Realität in eine neue Welt und vergessen den Alltag mit seinen Sorgen und Ängsten. Es ist eine unbeschreibliche Erfahrung. Lediglich der Ballonführer bleibt auf dem Boden der Tatsachen. Er hält ständigen Kontakt zur Bodencrew.

In einem Zelt in der Wüste erwartet die Bodencrew die Fluggäste nach der Landung mit einem Frühstück. Meist folgt noch ein Ausflug mit einem Kamel oder der Besuch eines Berber-Hauses, dann geht es mit dem Landrover zurück in die Stadt.
Eine Ballonfahrt kostet pro Person und inklusive Mehrwertsteuer und Haftpflichtversicherung, Verkehr und Transfer für Erwachsene zwischen 1990 und 1200 Dirham (1 Dirham = 100 Fils, 1€ = 4,82 Dirham), für Kinder unter 10 Jahren gilt der halbe Preis und Kinder unter 6 Jahren dürfen nicht mitfliegen.

Diese Seite weiterempfehlen
Klima und Wetter

Marokko bietet gemäßigtes Klima im Norden und subtropisches Klima im Süden.

Kultur Marrakesch

Lernen Sie Marrakesch und seine Sitten und Bräuche näher kennen und erfahren Sie mehr über Kultur, Tradition und Architektur.